Persönliche Planung

AudioBotschaft Muße, Reflexion, Planung – Teil 3

**** Update: ich habe alle drei Teile dieser AudioBotschaft überarbeitet, ergänzt und zusammengefasst, und zwar in der Podcastepisode SF43 Muße, Reflexion und Planung ****

Haben Sie schon mal einen “Wild Planning Day” durchgeführt?

Ich hatte vor einigen Tagen die Situation, dass ein Termin kurzfristig abgesagt wurde. Üblicherweise hätte ich mir aus dem Stapel der anstehenden Aufgaben etwas gezogen, was dringend und wichtig erscheint. Das habe ich in diesem Fall nicht getan, sondern die „geschenkte Zeit” für eine spontane persönliche Planungssession genutzt. Als Titel habe ich auf das große weiße Poster geschrieben: „Wild Planning Day“. Auch wenn es wie ein Widerspruch wirkt – schließlich sollte doch ein Planungstag vorher geplant sein, oder? – nutze ich manchmal spontan frei werdende Zeiträume genau für diesen Zweck – das „wilde Planen“.

Auszug

Bei der Planung geht es schließlich darum, konkret zu werden. Wie verursache ich meine angestrebten Erfolge? … Mein Tipp oder mein Appell: wenn Sie es nicht längst haben, dann entwickeln Sie bitte für sich ein einfaches, belastbares System der Planung – innerhalb Ihres Systems der Arbeitsmethodik.

Mehr zu diesen Themen in der  Lecture

DruckMit dieser dreiteiligen AudioBotschaft führen wir neben unseren Podcasts dieses Kurzformat ein. Gleichzeitig leiten die drei kurzen Episoden auch über zum zweiten Durchlauf unserer AudioLecture Ld21-01, “Von der Vision zum persönlichen Erfolg”, deren Vermarktung jetzt gestartet ist.

Innerhalb der 10 Episoden der Lecture behandeln wir die Themen Muße, Reflexion und Planung vertiefend.