SF23 Von einem 3-Sterne-Koch lernen

Interview mit dem Spitzenkoch Thomas Bühner (La Vie)

In dieser Episode habe ich die Ehre, das Gespräch mit Thomas Bühner zu führen. Er ist als 3-Sterne-Koch von Michelin ausgezeichnet und hat vom Gault Millau 19 von 20 möglichen Punkten erhalten. Mit seiner Koch-Kunst ist er international bekannt geworden. Das Interview findet in seinem Restaurant “La Vie” in der Altstadt von Osnabrück im normalen Vorbereitungsbetrieb statt: in der Küche wird hörbar gearbeitet, im Nebenraum gesaugt, der Hund “Tiger” kommt uns besuchen – wir sind mitten drin, was auch zur entspannten Atmosphäre beiträgt.

Ich spreche mit ihm vor allem über folgende Punkte:

  • Seine Vision und sein innerer Antrieb: Was hat ihn an absolute Spitze gebracht?
  • Inspiration: Wo tankt er auf und findet neue Ideen?
  • Achtsamkeit: Warum die Zubereitung und das Genießen achtsames Handeln erfordert
  • 10 Jahre Restaurant La Vie: Was hat sich in der Zeit verändert, wodurch war sie bestimmt?
  • Erfolge und Herausforderungen in seiner Karriere – wie ist er damit umgegangen?
  • Teamwork: wie führt man ein Team aus 6 Nationen?
  • Auftanken, Regenerieren: Wo und wie findet er neue Kraft?
  • Lernen: wie lernt man als 3-Sterne-Koch??
Konzentriert: Thomas Bühner

Konzentriert: Thomas Bühner


10 Jahre Spitzenrestaurant La Vie – Ausblick auf die Festaktivitäten

Natürlich war ich auch gespannt zu erfahren, wie Thomas Bühner das zehnjährige Jubiläum seines “La Vie” denn feiern würde: im Interview verrät er, in welche international renommierten Gastköche (und Freunde) er in seinem Hause begrüßen wird und was er an unternehmerischen Experimenten für dieses Jahr plant.

Weitere Infos

Artikel zum 1o-jährigen Jubiläum hier, hier  und hier.

Restaurant La Vie

Restaurant La Vie

Alle Fotos: Copyright La Vie

Podcast auf iTunes bewerten. (Anleitung)