Beiträge

Fokusthema 2019: Durchatmen – Begeisterung statt Leidenschaft bei der Arbeit

Einladungen zum Durchatmen

Nicht nur in der Populärmusik wird die Atemlosigkeit unserer turbulenten Zeit besungen – sie ist auch Kennzeichen des Handelns in zahlreichen Organisationen. 2019 will ich bei aller Agilität auch zur Besonnenheit, zum Durchatmen einladen. Zu diesem Zweck habe ich mir erlaubt, den bisher für diesen September angesetzten sechsten Leadership Development Congress um ein Jahr zu verschieben, um Freiraum für meine laufenden Projekte und für Reflexion zu gewinnen.


Ausblick 2019

In diesem Kontext werde ich ab Januar den Unterschied zwischen Begeisterung und Leidenschaft in Artikeln, Blogbeiträgen, Podcasts und Videos betrachten. Passend dazu habe ich mein Modell der Sieben Felder aktualisiert und neue Erkenntnisse aufbereitet. In diesem Zusammenhang stelle ich noch vor dem Sommer mein viertes Buch („Wirksam handeln durch Selbstführung“) in der zweiten, wesentlich überarbeiteten und erweiterten Auflage vor. Ich werde Ihnen im Jahresverlauf immer wieder Anregungen und Tipps geben, um Ihre Begeisterung in und für die Arbeit zu nutzen, besonnen und wirksam zu handeln und damit Ihren langfristigen Zielen näher zu kommen.


Appell

Ich lade Sie als unternehmerischen Menschen dazu ein, sich im laufenden Jahr immer wieder Zeit zum Reflektieren, zum Auftanken und zum Durchatmen zu nehmen. Ihre Familie, Freunde, Kunden und vor allem Sie selbst werden davon profitieren.