Virtuelle Realität – Beitrag von Salt And Pepper beim LDC

Der Leadership Development Congress (LDC) startet am Donnerstag

Ein volles Haus, ein attraktiver Ort, tolle Teilnehmer: der LDC 2016 steht unmittelbar bevor. Knapp 90 Teilnehmer, vor allem Führungskräfte der ersten und zweiten Ebene, freuen sich auf auf spannende Redner, intensive Dialoge und das anregende Ambiente des neuen Solarlux Campus.

Virtuelle Realität – auch für die mittelständischen Unternehmen

Timo Seggelmann von Salt And Pepper, einer unserer “Tankwarte” (= Redner) an der Thementankstelle des LDC, wird uns Eindrücke aus der Virtuellen Realität vermitteln und aufzeigen, warum diese Technologie jetzt nutzungsreif ist und wie wir davon profitieren können. Lesen Sie hierzu auch einen aktuellen Pressetext hier, ein Auszug daraus:

“Nicht nur im Produktionskontext können Virtual Reality Lösungen Effektivität und Effizienz erhöhen, insbesondere auch für Schulungszwecke besteht großes Potential. Zeit- und ortsunabhängig lassen sich Situationen simulieren und Mensch und Objekt oder Mensch und Mensch im virtuellen Raum zusammenführen.”

Septemberfieber – reloaded

Es ist wieder September… und zu schnell verfliegt die Erholung – Ich nenne das Phänomen “Septemberfieber”.

Immer wieder aktuell: Podcastepisode SF 14 “Septemberfieber vermeiden”: In der Podcastepisode SF14 “Septemberfieber vermeiden” hatte ich es bereits diagnostiziert: Jenes Fieber, das viele von uns überfällt, wenn der Urlaub vorbei ist. Gefühlt ist gerade einmal das halbe Jahr rum, aber tatsächlich machen die gestapelten Aufgaben und die bereits eng verplanten restlichen knapp vier Monate deutlich, dass jetzt eher schon die Planung des Folgejahrs ansteht.


4 konkrete Ansätze

In der Podcastepisode biete ich konkrete Ansätze, damit Sie das letzte Jahresdrittel fokussiert angehen können – dazu vier Leitfragen:
  • Welche Gewohnheit, welches Ritual oder welche Planungsschritte kann ich entwickeln, um mich auf meine Hauptaufgaben zu fokussieren?
  • Aus welchem Buch oder Artikel kann persönlich in dieser Situation den größten Nutzen ziehen?
  • Bei welchem Seminar oder bei welcher Veranstaltung kann ich in den kommenden Wochen Ideen und neue Anregungen gewinnen?
  • Welche Schwerpunkte setze ich im Bereich meiner Selbstführung in den kommenden 10 Wochen?

Den Überblick behalten und den Kurs wiederfinden

Erneut weise ich auf meinen Artikel im Wirtschaftsmagazin WIR hin, “Den Überblick behalten und den Kurs wiederfinden”, den Sie kostenlos downloaden können: link zum Artikel

Darin finden Sie auch die “Vierung”: Was will ich weiter machen / anders machen / neu machen / nicht mehr machen?