SF82 Unternehmen auf die Zukunft ausrichten

Interview mit dem Hauptgeschäftsführer Sven Ruschhaupt

Hier wieder eine Interviewepisode unseres Podcasts “Selbstführung und Leadership Development.” Ich tausche mich mit Sven Ruschhaupt aus und wir sprechen über die Ausrichtung von Unternehmen auf die Zukunft, vor allem über organisatorischen Wandel, die Erneuerung von Institutionen wie der Handwerkskammer, neue und erneuerte Rituale und natürlich unterhalten wir uns auch über seine Selbstführung. Ich hatte vor einigen Jahren die Freude, Herrn Ruschhaupt bei der Entwicklung des Leitbilds zu unterstützen und natürlich tauschen wir uns auch darüber aus. Im Interview lerne ich zudem einiges über Entwicklungen im Handwerk, die sicher auch für Unternehmen zum Beispiel des industriellen Mittelstands interessant sind.

Unsere Themen:

  • warum die Kammer ein Leitbild erstellt hat und wie sie vorgegangen ist
  • wie die Institution verändert wurde
  • warum Feste und Inszenierungen (wieder) wichtig sind
  • warum der „Meister“ einen besonderen Stellenwert besitzt
  • warum man einen Club aufmachen sollte und wie man dies für kluges Netzwerken nutzen kann
  • wo Digitalisierung im Handwerk greift und welche weiteren Trends es gibt
  • welche Ansätze im Kontext von Weiterbildung verfolgt werden
  • von der Mission zur Vision in Etappenzielen

links:


Musik im Vor- und Nachspann

by Joakim Karud http://soundcloud.com/joakimkarud


 

Podcast auf iTunes bewerten. (Anleitung)

SF13 Gesunde Unternehmen

Innovationen durch gesunde Unternehmensstrukturen

Wie können Unternehmen dafür sorgen, trotz des Fach- und Führungskräftemangels erfolgreich zu sein? Welche Faktoren sind vor allem hinsichtlich gesunder Führungskräfte und Mitarbeiter zu bedenken? Ich spreche in der heutigen Podcast-Episode mit Alexander Strehl, der als Demografieberater in der Handwerkskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim arbeitet.

Projekt Hand/I

Herr Strehl hat sich in den vergangenen Jahren insbesondere im Projekt Hand/I  engagiert, ein Vorhaben, dass die Gesundheit der Beschäftigten als Erfolgsfaktor für unternehmerischen Erfolg gezielt fördert. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert (“HanD/I – Der demografische Wandel im Handwerk: Innovationen durch gesunde Unternehmensstrukturen”).
Alexander Strehl wird beim Leadership Development Congress am 24. September 2015 eine eigene „Zapfsäule“ (Folder des Programms) besetzen, das heißt, er wird als Vortragender an der mittäglichen „Thementankstelle“ seine Erkenntnisse den Kongressteilnehmern in kompakter Form interaktiv vermitteln.
Herr Strehl berichtet im Interview von wesentlichen Ergebnissen aus dem Projekt und aus seiner Erfahrung als Unterstützer von Handwerksbetrieben unterschiedlicher Größen. Viele seiner Erfahrungen und Tipps, das wird im Gespräch deutlich, sind auch auf Industriebetriebe und öffentliche Institutionen übertragbar.

Podcast auf iTunes bewerten. (Anleitung)