Kompaktseminar “Von der Vision zum persönlichen Erfolg”

Nach dem großen Erfolg des ersten Kompaktseminars mit dem Schwerpunkt auf persönlichen Visionen und Zielen, bietet die Ld21 academy GmbH am 10. September 2015 von 13 bis 18 Uhr in Melle ein weiteres Seminar zu diesem Thema an. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.

ldc

Dr. Burkhard Bensmann, Honorarprofessor an der Hochschule Osnabrück und renommierter Experte auf dem Gebiet der Selbstführung ist von der zentralen Bedeutung von einer persönlichen Vision für den langfristigen Erfolg überzeugt.

Damit setzt sich die enge Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Osnabrück (WIGOS) fort: Bereits seit knapp zwei Jahren veranstaltet die Akademie unter Leitung des renommierten Experten Dr. Burkhard Bensmann stets ausgebuchte Kompaktseminare zum Thema Selbstführung. Mit der Schwerpunktsetzung auf das Visionsthema, als einen zentralen Baustein von Selbstführung, wird das Angebot erweitert.

Inhalte des Kompaktseminats “Von der Vision zum persönlichen Erfolg” sind unter anderem:

  • Das Setzen klarer Zielbilder
  • Fallbeispiele für erfolgreiche Visionen und Praxistipps des Experten
  • Stolperfallen & Selbstsabotage: Wie verhindere ich, von meinem Plan abgelenkt zu werden?
  • 5 zentrale Erfolgsfaktoren zur Erreichung der persönlichen Ziele
  • Persönliche Optimierungsschritte ableiten

Das Buch zum Thema

Auf der Grundlage der Erfahrungen des ersten Visionsseminars und aus der langjährigen Beratererfahrung von Dr. Bensmann ist jetzt auch sein drittes Buch zum Thema Selbstführung entstanden. Seit Juli 2015 ist der als kompaktes Arbeitsbuch angelegte Titel “Von der Vision zum persönlichen Erfolg – 5 Wirkungsfaktoren für Führungskräfte” erhältlich.

Erfahrungsstimmen von Teilnehmern des ersten Visionsseminar lesen Sie hier. Der Veranstaltungsfolder ist über folgenden Link abzurufen. Ein Podcast zum Thema Vision ist ebenfalls online abrufbar.

Anmeldungen

Anmeldungen für das Seminar am 10. September nimmt die WIGOS entgegen:

Ansprechpartnerin: Miriam Seipp, E-Mail: info@wigos.de, Fax: 0541 501 6 48 08.