Regisseur regt sich über Handy-Nutzung auf

Smartphone-Sucht: Quentin Tarantino ist genervt

Regisseur Quentin Tarantino regt sich im Interview mit dem Magazin “Neon” über manische Smartphone-Nutzer auf, wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet. «Alle sind heute an ihre Geräte und die sozialen Medien angeschlossen, fotografieren ihr Essen und twittern, als würde sich irgendjemand für ihre Meinung interessieren,» äußert sich der Filmemacher.

Neuer Podcast SF 21 Smartphone-Sucht

Diese Kritik passt zur “kollektiven Verhaltensstörung”, die vom Smartphone ausgehe, wie der Autor und Professor Alexander Markowetz in seinem Buch “Digitaler Burnout” beschreibt.

Hören Sie hierzu unseren neuen Podcast SF21 Smartphone-Sucht? Darin stelle ich Ihnen wesentliche wissenschaftliche Ergebnisse aus der Studie von Markowetz vor, biete Ihnen Prüffragen, um sich selbst zu diagnostizieren und 5 Tipps zum besseren Umgang mit Smartphone und Tablet.

Sorgen Sie für einen bewussten Umgang mit den digitalen Helfern. Und hören Sie auf, sich selbst zu sabotieren (zur Selbstsabotage empfehle ich meinen Artikel im Magazin WIR Wirtschaft Regional, hier der link zum download).