SF123 Die richtigen Mitarbeiter finden – Interview mit Dr. Ulrich Vogel

Richtige Mitarbeiter finden: Update-Interview mit dem Experten

Wie finde ich die richtigen Mitarbeiter*innen? Welche Tools haben sich bewährt, wie sind sie einzusetzen? Dr. Ulrich Vogel ist Gründer von Profilingvalues, einem Unternehmen, das sich auf wertegestützte Personalauswahl fokussiert. Mit ihm habe ich bereits drei Podcast-Interviews geführt (u.a. SF98 “Wirksames Teambuilding” am 20. Januar 2019). Zum Jahresanfang habe ich ihn erneut auf den Kanaren getroffen und der Ort unseres Meetings ist Alcalá auf Teneriffa (siehe Foto unten). Sorry für die Brandungsgeräusche – wir sind gerne da, wo es tobt… Anlass für das Gespräch ist auch, dass sein Unternehmen nunmehr zehnjähriges Jubiläum feiern kann.

Dr. Vogel erläutert u.a., wie wertemetrische Verfahren den Unternehmen helfen können, die richtigen, d.h. passenden Mitarbeiter*innen ausfindig zu machen und warum das Tool einen Teil bildet und gerade die Erfahrung und das Einfühlungsvermögen des anwendenden Beraters besonders wichtig sind. Ein weiterer Nutzen ist es auch, wesentliche Teamfaktoren anzulegen, um erfolgreiche Teams zusammen zu stellen. Wir sprechen auch darüber, wie die Fehlauswahl von Führungskräften vermieden werden kann.


Es kommt auf “Purpose” und “Sinn” an

Bei der Betrachtung von Trends sieht Dr. Vogel das Thema “Purpose” bzw. Sinn und Zweck als anhaltend an. Er beschreibt, warum er den Eindruck hat, dass insbesondere im Mittelstand “der Groschen gefallen ist”, also das Thema Sinn wirklich berücksichtigt wird. Hier sehe ich selbst natürlich den Beleg, dass das erste der Sieben Felder der Selbstführung, also “Mission & Vision” als zentral wichtig erkannt wird.


Blick von Teneriffa Richtung La Gomera (Foto: B. Bensmann)

 

 


Inhalte

Mit Dr. Ulrich Vogel spreche ich u.a. über folgende Themen:

  • Nutzen von Tools der Eignungsdiagnostik, speziell von wertemetrischen Verfahren
  • Worauf bei der Personalauswahl zu achten ist
  • Was ihn angetrieben hat, sich dem Thema wertegestützte Personalauswahl zu verschreiben
  • Fallbeispiele, u.a. wie eine Führungskraft wirksam aus einem schweren Fehler gelernt hat
  • Wie wir mit dem “Bauchgefühl” umgehen sollten
  • Überraschende Erkenntnisse
  • Ausblick: mit welchen Trends und Entwicklungen im Bereich Personal können wir rechnen?

Links

Die Homepage von Dr. Vogel: profilingvalues


Musik im Vor- und Nachspann
by Joakim Karud http://soundcloud.com/joakimkarud


Podcast auf iTunes bewerten. (Anleitung)

SF71 Was motiviert uns wirklich? Interview mit Dr. Ulrich Vogel

“Wir haben die Fähigkeiten, uns selbst zu bauen”

Inwiefern haben sich eigentlich die Umstände, Anlässe und Dinge geändert, mit denen heute Mitarbeiter motiviert werden – oder besser: in ihrer Motivation gefördert werden? Und wie motiviere ich mich als Chefin, Vorstand, Führungskraft selber? Ich beobachte Trends und Entwicklungen, nach denen Menschen heute eher wieder nach Sinn und Selbstbestimmung verlangen. Heute frage ich dazu einen Experten, nämlich Dr. Ulrich Vogel, der mit seinem Unternehmen insbesondere Dienstleistungen im Bereich der Personaldiagnostik anbietet.
Nachdem ich Dr. Vogel als Spezialisten für Personaldiagnostik (profilingvalues) bereits zum Jahresanfang 2017 als Gast im Podcastinterview hatte (SF45 “Warum Werteorientierung im Unternehmen wichtig ist”), treffe ich ihn nun per Skype. Er hatte übrigens auch einen Beitrag bei meinem diesjährigen Leadership Development Congress beigesteuert.

Werte in der Unternehmensführung

Für Dr. Vogel und sein Beratungsunternehmen ist das Thema “Werte” ein zentrales Anliegen, wie auch aktuelle Beiträge auf seinen Webseiten aufzeigen: Immer mehr wird in der Berufswelt klar, dass die Zeiten des klassischen Managements vorbei sind. Es genügt nicht mehr, Systeme „irgendwie“ am Laufen zu halten und die menschliche Ressource darin „einzusetzen“. Nur managen zu können, was man messen kann – dieses uralte Credo, es gilt nicht mehr.
Auf dieser Seite von Dr. Vogel können Sie einen Text dazu downloaden: “Werteorientierte Unternehmensführung”.

Vulkan auf Lanzarote (Foto: BB)


Unsere Themen bzw. Fragen:

  • Veränderungen hinsichtlich der Dinge oder Anlässe, die uns motivieren – speziell in den letzten zehn Jahren
  • Freiheit und Flexibilität spielen eine wesentliche Rolle
  • Warum und wie Erfolg motiviert – und was das mit Werten zu tun hat
  • Warum Bürokratie demotiviert und deshalb viele gute Leute gerade nicht in die Industrie gehen
  • Wie hängen Personaldiagnostik und Werteorientierung in Unternehmen zusammen?
  • Selbstmotivation: Wie finde ich für mich heraus, was mich wirklich motiviert?
  • Wieso wir uns gerade auch mit den Dingen oder Anlässen beschäftigen sollten, die uns demotivieren
  • Praktische Tipps, wie wir uns im Alltag selbst motivieren können
  • Können wir Motivation eigentlich trainieren, wie einen Muskel?
  • Wir sprechen auch über Veränderungen in unserer Persönlichkeit und über die Chance, uns selbst zu entwickeln.
 

Links:

Profilingvalues – das Unternehmen von Dr. Ulrich Vogel

Podcast:

Mein erstes Interview mit Dr. Vogel: SF45 “Warum Werteorientierung im Unternehmen wichtig ist”


Musik im Vor- und Nachspann

by Joakim Karud http://soundcloud.com/joakimkarud


 

Podcast auf iTunes bewerten. (Anleitung)

SF45 Warum Werteorientierung im Unternehmen wesentlich ist

Interview mit dem Experten für Personaldiagnostik Dr. Ulrich Vogel

In dieser Podcast-Episode interviewe ich Dr. Ulrich Vogel. Er ist Experte für Personaldiagnostik und vertritt mit dem Konzept profilingvalues ein in meinen Augen hochwirksames Instrument, um die richtigen Mitarbeiter zu finden. Er wird beim diesjährigen Leadership Development Congress (LDC 2017) einen Beitrag zum Thema Werte liefern. Ich treffe ihn während meiner Reflexions- und Produktionswochen auf Teneriffa.


Unsere Themen sind insbesondere:

  • warum wir uns in unseren Unternehmen mit dem Thema WERTE beschäftigen sollten, insbesondere warum Werte Sinn stiften können
  • wie das richtige Diagnostikinstrument helfen kann, die richtige Person finden, Personal zu entwickeln und wie im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Gefährdungen aufgezeigt werden können
  • wo die Unterschiede zu anderen diagnostischen Instrumenten sind (u.a. Werte und Einstellung zu messen, nicht manipulierbar zu sein und nicht nur die Fähigkeiten abzubilden (das „Können“) sondern auch das „Wollen“ zu erfassen)
  • Trends in Diagnostik und Personalentwicklung (unter anderem, dass solche Verfahren nicht mehr nur in oberen Hierarchieebenen eingesetzt werden, und dass auch mittelständische Unternehmen zunehmend darauf zurück greifen)

 


Das Unternehmen virtuell organisieren

Dr. Vogel erläutert im Gespräch auch, warum und wie er mit seiner Familie den Lebensmittelpunkt verlagert – und damit eine Vision realisiert hat. Er betont, dass es für diese Art der Organisation auch einer sehr guten Selbstführung bedürfe und dass in diesem Zusammenhang die Führung teilweise virtueller Teams sehr anspruchsvoll sei. Zum Schluss gibt er noch praktische Hinweise, wir wir das Thema Werte in unseren Organisationen stärker thematisieren und nutzen können.


Links

Informationen zu Dr. Ulrich Vogel und zum Instrument profilingvalues:

https://www.profilingvalues.com


Infos zum Leadership Development Congress (LDC 2017)

Das Programm unseres jährlichen Kongresses – mit dem Beitrag von Dr. Ulrich Vogel (“Werte entscheiden in der Wissensgesellschaft”) steht komplett. Infos zum LDC 2017 finden Sie hier:  https://ld21.de/ldc-2017/


Musik im Vor- und Nachspann

by Joakim Karud http://soundcloud.com/joakimkarud

 

 

Podcast auf iTunes bewerten. (Anleitung)