SF133 Trends und Entwicklungen – Mega-Update mit dem Zukunftsexperten Oliver Leisse

Was wir derzeit lernen und wie sich die Arbeitswelt verändert

Zeit für ein Update: Was werden wir aus der Corona-Krise lernen? Welche Chancen, welche Risiken ergeben sich speziell für die Wirtschaft? Welche Branchen werden profitieren? Und: Wie gehe ich als unternehmerischer Mensch mit diesen turbulenten Zeiten um? Heute habe ich wieder die Freude, mit dem Zukunftsexperten Oliver Leisse zu sprechen. Erneut nutzen wir unser Interview in beiden Podcasts – und dieses Mal hat Oliver unser Gespräch in seinem Kanal sogar deutlich früher veröffentlicht (bei ihm in der Folge ZTS 150). Den Dialog führen wir Anfang Mai, wieder per Zoom. Wir reflektieren nicht nur darüber, wie wir “remote” arbeiten und welche Trends und Herausforderungen dies auch für die Selbstführung mit sich bringt. Wir spekulieren auch, wie sich die Arbeitskontexte verändern werden und gerade auch verändern müssen. In diesem Zusammenhang erörtern wir auch, wie man die Mitarbeiter*innen auf zukünftige ortsflexible Arbeitsweise vorbereiten kann.


Prallvoll mit Informationen

Dieses Update-Interview ist besonders “voll” mit zahlreichen Einschätzungen zur Zukunft – nutzen Sie die Expertise von Oliver Leisse und notieren Sie sich Trends, Ideen und Konsequenzen für Ihre eigene Organisation.


Inhalte

Wir sprechen u.a. über:

  • die Gefahren des “Flex-Works” in Zeiten der Corona
  • das (zeitweise) Zurückziehen in die Natur
  • die notwendige Flexibilisierung unserer Büro- und Arbeitswelten
  • Serviceleistungen, die auch psychologischen Support beinhalten sollte
  • das Experimentieren mit neuen Formen und Instrumenten
  • Ideen zu anderen räumlichen Strukturen für die Arbeit
  • Entwicklungen im Weiterbildungssektor und Grenzen von Online-Formaten
  • die anstehende Phase der “Nachdenklichkeitsgesellschaft”
  • Perspektiven für Hochschulen: Fokussierung auf “Meisterschaft”
  • Sonderthema “Virtual Reality”
  • Herausforderungen für Selbstführung
  • seine Tipps, um fit zu bleiben
  • warum wir Resilienz aufbauen müssen
  • inwiefern es auf Disziplin, Flexibilität, “Umarmung” von Digitalisierung ankommt

Links:

Homepage von Oliver Leisse

Oliver Leisses Team von See More


Musik im Vor- und Nachspann
by Joakim Karud http://soundcloud.com/joakimkarud


 

Podcast auf iTunes bewerten. (Anleitung)

SF88 Agile Organisationen entwickeln – Update mit Timo Seggelmann

Schnell wachsende Unternehmen führen

Welche Dynamik haben agile Organisationen und wie kann man sie führen? In dieser Episode treffe ich Timo Seggelmann, Geschäftsführer der Salt And Pepper Software GmbH & Co.KG. Der Softwarebereich der Salt And Pepper-Gruppe befindet sich in einem steilen Wachstumsprozess und es ist höchste Zeit für ein Update. Mit Timo Seggelmann habe ich mich bereits in der Episode SF36 Virtuelle Realität und Innovationen unterhalten, der Podcast ist im September 2016 erschienen.
Das Unternehmen sieht leistungsstarke softwaregestützte Prozesse als entscheidendes Abgrenzungsmerkmal, wie es auf der eigenen Internetseite heißt. Für mich ist die zentrale Frage, wie man ein schnell wachsendes Unternehmen in einem dynamischen Umfeld führt – und was wir als unternehmerische Menschen daraus für unsere eigenen Organisationen und für unsere Selbstführung lernen können.

Inhalte

Ich unterhalte mich mit Timo Seggelmann u.a.
  • über die Faktoren, die als attraktiver Arbeitgeber wichtig sind
  • was er unter agiler Unternehmensentwicklung versteht
  • was er aus dem Silicon Valley mitgenommen hat
  • die Ansprüche, die sein Unternehmen an die potenziellen Kunden stellt
  • was er von einer Reise in das Silicon Valley mitgebracht hat
  • inwieweit sich die innovativen Räume bewährt haben
  • warum die „Bodenständigkeit“ das Zusammenarbeiten fördert
  • warum iteratives Vorgehen ein wesentlicher Bestandteil des agilen Arbeitens ist
  • dass er zuhause „in 5 Minuten abschalten“ kann
Wie streifen natürlich auch Themen wie Virtual Reality oder Machine Learning. Meinem Interviewgast kann ich zudem einen Ausblick auf die zukünftigen Produkte und Dienstleistungen entlocken. Und natürlich gibt auch er zum Abschluss noch einige praktische Tipps (auch, was er von seinem 18 monatigen Sohn lernt).

Einblicke in die Officelandschaft

Copyright: Salt And Pepper Software GmbH & Co.KG

Copyright: Salt And Pepper Software GmbH & Co.KG

 


Ich will nicht nach Berlin…

Salt And Pepper ist bekannt für kreative und ungewöhnliche Werbemittel und Auftritte. Hier die aktuelle Version der im Interview erwähnten Kampagne “Ich will nicht nach Berlin.”

Copyright: Salt And Pepper Software GmbH & Co.KG

Copyright: Salt And Pepper Software GmbH & Co.KG


links

Embodied Engineering: www. embodied-engineering.io
Mein erstes Podcast-Interview mit Timo Seggelmann:  Episode SF36 Virtuelle Realität und Innovationen https://ld21.de/sf36-virtuelle-realitaet/

Musik im Vor- und Nachspann

by Joakim Karud http://soundcloud.com/joakimkarud


Podcast auf iTunes bewerten. (Anleitung)